DE | EN
CONCEPT Laser GmbH

News

Innovationspreis der dt. Wirtschaft

Concept Laser und seine Industriepartner Airbus und Laser Zentrum Nord zählten in der Kategorie “Großunternehmen“ mit Ihrem Projekt “Das erste 3-D gedruckte Titan-Bauteil an Bord des Airbus A350 XWB“ unter 320 eingegangen Bewerbungen zu den Finalisten! Schon vor acht Jahren begann die Arbeit an diesem ehrgeizigen Projekt, welches in der jüngeren Vergangenheit auch tatkräftige Unterstützung durch die Hofmann Innovation Group fand.



Nach Einschätzung der Jury revolutioniert die industrieübergreifende Entwicklung die Art Flugzeugstrukturelemente zu fertigen, und Leichtbau bei Zivilflugzeugen zu realisieren.



In der Finalrunde musste sich Concept Laser nur BMW mit dem Projekt BMW i3, dem ersten Serienfahrzeug das rein elektrisch angetrieben wird, geschlagen geben. Zu den weiteren Finalisten zählten zudem die Bayer MaterialScience AG und die Voith Hydro Holding GmbH & Co. KG.



Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft, welcher am 15.03.2014 in einer festlichen Gala in Frankfurt am Main verliehen wurde, ist der erste Innovationspreis der Welt. Zum 33. Mal zeichneten die Partner des Innovationspreises die bedeutendsten wissenschaftlichen, technischen, unternehmerischen und geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft aus. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.




Zurück zur Übersicht